iQ solution

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der iQ solution Elektrotechnik e.U.

1. Geltung unserer AGB:
Wir schließen Verträge nur zu unseren nachstehenden AGB ab. Andere AGB akzeptieren wir auch dann nicht, wenn wir diesen nicht ausdrücklich widersprechen.

2. Eigentumsvorbehalt:
Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises samt aller Kosten, Zinsen und Spesen in unserem Eigentum.

3. Erfüllungsort, Versandkosten und Gefahrenübergang:
Erfüllungsort ist unser Unternehmenssitz. Bestellt der Kunde die Zusendung, so trägt er die Kosten und Spesen des Versandes und es geht mit Übergabe der Ware an den Frächter die Gefahr an ihn über.

4. Schadenersatz (ausgenommen sind Konsumentenkunden betreffend zur Bearbeitung übernommener Waren):
Wir haften nicht für leichte Fahrlässigkeit, Folge- oder Vermögens-schäden sowie Ansprüche Dritter. Dies gilt nicht in Fällen der Produkt-haftung oder bei Gesundheitsschäden bzw. Körperverletzungen.

5. Zurückbehaltungsrecht (ausgenommen sind Konsumentenkunden):
Das Recht zur Zurückbehaltung des Entgelts besteht im Falle eines Gewährleistungsanspruches für einen Teil der Lieferung oder Werkleistung höchstens bis zum doppelten Wert der betroffenen Ware bzw. Teillieferung oder Teilleistung.

6. Gerichtsstand und anwendbares Recht (gilt nicht für Konsumentenkunden mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in Österreich bzw. für Konsumentenkunden im Ausland, sofern dort zwingende gesetzliche Bestimmungen anderes vorsehen):
Gerichtsstand ist Hohenems
Es gilt österreichisches Recht mit Ausnahme der Verweisungsnormen und des UN-Kaufrechtes.